Buch
Neuerscheinung

Eva Altjohann

Leere im Spiegel

Roman

Maria hat alles, was frau sich wünschen kann. Die Männerherzen liegen ihr zu Füßen, beruflich ist sie auf dem Weg nach ganz oben, Geld für sie kein Thema. Trotzdem lässt die Begegnung mit einer alten Frau sie in eine tiefe Krise stürzen. Die Alte hält ihr den Spiegel vor: Wer ist sie eigentlich? Glücklich in ihrem Streben nach Profit und Effizienz?

Wohl kaum. Der Blick in den Spiegel bestätigt es Maria: Sie hat etwas verloren, das einst ihr Markenzeichen gewesen ist, ihre Ausstrahlung. Alle Lebendigkeit in ihren Augen ist einem Ausdruck trüber Leere gewichen – bis sie Lukas begegnet. Der investiert nur wenig Ehrgeiz in seine Arbeit als Anwalt, weiß dafür zu leben und sucht bei Frauen zunächst nur das Abenteuer. Denn er hat Angst vor der Verletzbarkeit, die die Liebe mit sich bringt, dabei immer das Schicksal seines Vaters vor Augen, der an dem frühen Krebstod seiner Frau zerbrochen ist. Wie der Vater möchte Lukas nicht leben und zieht sich aus der Beziehung zu Maria wieder zurück, als sein geliebter Hund bei einem Unfall fast gestorben wäre. Wieder einmal hat Lukas erfahren, wie schnell der Tod sich nehmen kann, was so fest im Leben verankert scheint … gerade als Maria bereit ist, ihre Ideale von Macht und Erfolg aufzugeben und den Gefühlen für Lukas ganz die Tür zu öffnen.

Pressestimmen

Ein bewegendes Erstlingswerk!

Frau im Spiegel

Humor- und gefühlvoll!

Hörzu

Unbedingt reinlesen!
Ehrlich und fesselnd

Bella

… ein berührendes Buch,
das man nicht mehr aus den Händen legen möchte

Beauty Talk

Belletristik fürs Herz und zum Nachdenken

Doris Seitz, Lübeck delüx



Vorstellungen des Romans erschienen in:


Avanti Bella Bild der Frau Closer frau aktuell Frau im Spiegel Gong Hörzu Lübecker Nachrichten mach mal Pause Mini Tina Neue Welt

Kontakt

Bühel Verlag
Neuenteilsredder 4
23569 Lübeck



Impressum